Wie der Handel mit Etoro funktioniert

Aktien und Wertpapierhandel sind Möglichkeiten gute Renditen zu erzielen. Viele Menschen haben schon einmal darüber nachgedacht ihr Geld in Aktien oder andere Wertpapiere beziehungsweise Finanzinstrumente zu investieren. Jedoch fehlt gerade Anfängern und Laien den Überblick über den Markt am Anfang sehr schwer, da viel mit englischen Begriffen und Fachwörtern hantiert wird.

Deswegen ist der 1. Schritt von Laien in der Regel ein Gespräch bei der Hausbank zu suchen, wenn nicht die Idee des Handels und spekulieren komplett über den Haufen geworfen wird. Gerade bei Hausbanken muss man vorsichtig sein, da dort die Berater oft Provisionen kassieren und der Hauptaugenmerk oft auf der Eigenprovision liegt und nicht auf dem Erfolg des Kunden. Ähnlich wie bei Plus500 hat Etoro auch eine niedrige Mindesteinzahlungssumme. 100€ Mindesteinzahlung bei Plus500 oder eben die 200€ bei Etoro.

Generell gilt für den Aktienmarkt und den privaten Anleger, dass er selber über genügend Wissen und Informationen verfügen sollte, dass er Aktien der Papiere auf eigene Faust handeln kann. Allerdings ist es in der heutigen Zeit viel einfacher als man denkt, da man mit hilfe von Direktbanken Depots gebührenfrei öffnen kann und sogar mit sogenannten Demo-Depots mit Spielgeld üben kann. Jedoch ist der 1. Schritt auf dem Weg zum Aktienhandel beziehungsweise Wertpapierhandel eine geeignete Bank beziehungsweise Direktbank oder online Broker zu finden.

Sollte das fordert nun ihr Interesse geweckt haben und sie wirklich Interesse daran haben eine Direktbank zu suchen bei der sie ein Depot eröffnen können, sollten Sie unbedingt den folgenden Text bis zum Ende verfolgen, da dieser sich um die sogenannte Etoro Bank kümmern wird.

Was ist Etoro?

Die Etoro Bank gehört zu den führenden Anbietern auf den deutschen Markt für online Brokerage. Außerdem ist die Etoro Bank GmbH in Deutschland und genauer gesagt in Frankfurt am Main ansässig. Einlagensicherung wird bei diesem Anbieter groß geschrieben und deshalb bietet Etoro bis 4,1 Millionen € pro Kunde als Einlagensicherung an.

Ein weiteres Merkmal ist, dass die Bank nicht nur über gesetzliche Einlagensicherungen verfügt, sondern auch über freiwillige Entschädigungseinrichtungen deutscher Privatbanken abgesichert ist. Gegründet wurde Etoro bereits im Jahr 1997 damals noch als Blocker von der Firma Firmatex. Allerdings ist Etoro seit dem Jahr 2009 als eigenständiger online Broker auf dem Markt aktiv.

Welche Leistungen bietet Etoro?

Trader und aktive Anleger sind besonders im Fokus von Etoro und dies seit Anbeginn der Tätigkeit als online Broker.

Das gesamte Angebot von Etoro richtet sich auf Privatkunden aus. Außerdem bietet die Bank Etoro Transaktionen sowohl telefonisch als auch online an. Online können Kunden die kostenlose Handelssoftware GTS und das sogenannte Webtrading nutzen, am besten hier aktienkaufen.tips Testbericht über den Broker Etoro lesen.

Wie sehen die Konditionen von Etoro aus?

Wie bei so gut wie allen online Brokern sind die Depotgebühren völlig kostenlos und sogar auch für immer kostenlos. Egal wie lange sie traden und was sie traden. Die Ordergebühren kommen hingegen mit einem Festbetrag von 5,99 €+ einem prozentualen Anteil am Ordervolumen.

Dieser prozentuale Anteil beträgt 0,23 % und ist somit geringer als bei vielen anderen Direktbanken. Die maximale Gebühr beträgt jedoch 39 € das auch verhältnismäßig gering ist. Bei Etoro können Sie auch per Telefon handeln. Die Gebühren berechnen sich genau wie beim Internethandel, jedoch fallen pro Order noch einmal 10 € extra an Gebühren an.

Wenn Sie ein Depot bei Etoro öffnen können Sie Aktien, Zertifikate, Futures, Optionsscheine, Fonds, ETFs, CFDs, SFDs und Anleihen handeln. Der mit Handel ist gänzlich kostenfrei. Das heißt, dass online Limit Erteilung, Limit Änderung und Limit Löschung keine Kosten verursacht. Wie wir schon weiter oben gehört haben, ist die Einlagensicherung per gesetzlicher Absicherung bei 100.000 € pro Kopf angesetzt. Die Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken sieht eine Absicherung von 4,1 Millionen € pro Kunde vor.

Welche Besonderheiten bietet Etoro?

Eine der größten Besonderheiten die Etoro bietet ist, dass kostenlose Wertpapierkäufe mit Freebuys getätigt werden.

Dies bieten nicht viele online Broker an. Außerdem ist Fondshandel ohne Ausgabeaufschläge möglich. Eine weitere Besonderheit ist, dass sogenannte Sparpläne kostenlos angelegt werden können und dass es immer wieder mehrere Neukundenaktionen gibt.

Welche Vorteile bietet Etoro für Anfänger?

Etoro selbst verfügt über ein sehr großes Informationsangebot, welches jedem Kunden zur Verfügung gestellt wird. Bei MyEtoro können Sie zusätzlich Musterdepots, Watchlisten und Realtime Übersichten nutzen. Außerdem bietet Etoro eine kostenlose Trading Software an.